Neue Ausstellung im Mecklenburger Hallenhaus

„ STILLE“ - Landschaften und Blumen in Acryl

Ab Montag, 27.08.2012, haben die Besucher des IGA Parks Rostock täglich die Gelegenheit sich im Kaminzimmer des Mecklenburger Hallenhauses (Eingang Nord) eine Ausstellung mit gefühlvollen Bildern der Malerin Gabriele Weigel anzusehen.

Die Ausstellung „STILLE" ist eine Auswahl verschiedener Landschafts- und Blumenmotive aus der Natur, von deren Vielfalt an Farben und Formen sich die Künstlerin ständig neu inspirieren lässt. Seit ihrer Kindheit malt Gabriele Weigel mit Begeisterung. Als Autodidaktin probierte sie in den letzten Jahren intensiv verschiedene Techniken aus, wie z.B. Aquarell, Pastell und schließlich Acryl.
In dieser hektischen Zeit, möchte sie den Betrachter für den Augenblick des Sehens in die Ruhe und die Kraft, die die Natur ausstrahlt, zurückführen - für einen Moment in die „STILLE“ gehen.

Die Ausstellung wird bis zum 29.11.2012 im Mecklenburger Hallenhaus zu sehen sein.

» zurück