TMC und Chiropraktik im Mecklenburger Hallenhaus

Ihre Knochen – Schmerzbehandlung am Bewegungsapparat

Am Freitag, 07.06.2013, von 16:00 bis 17:30 Uhr stellt Ihnen
Karina Gührke-Harms, Heilpraktikerin und Therapeutin für Traditionelle Chinesische Medizin mit eigener Praxis und
Qigong-Schule in Rostock ihre Schmerzbehandlung mit sanfter Chiropraktik und Traditioneller Chinesischer Medizin vor.

Kaum eine andere naturheilkundliche Therapie hat so viele Befürworter und Nachahmer in der universitären Schulmedizin gefunden wie die Chiropraktik.

Chiropraktik - der Name der aus dem Griechischen stammt, sagt es:
Mit der Hand praktizieren, also im wahrsten Sinn des Wortes “Be-Handeln”. So sicher der Nutzen, so wenig riskant – die chiropraktischen Methoden nach Dr. Ackermann.
Das Verfahren wirkt: Bei einer vorhandenen Blockade der Muskulatur wird ein mechanischer Impuls nach Vorspannung der Muskulatur auf das blockierte Gelenk in Richtung einer gedachten Verschiebungsachse gegeben. Dadurch werden Blockierungen, auch in entferntere Gebiete des Körpers schlagartig aufgehoben.
Es werden dabei, richtig ausgeführt, weder Bänder noch Muskeln überdehnt noch “ausgeleiert”.

Ergänzend wird mit Chinesischer Akupunktur und ihren Zusatztherapien, wie Moxibustion und Schröpfen gearbeitet, um Muskeln zu entspannen, Schmerzen auszuleiten oder Stagnationen aufzulösen.        

Veranstaltungsort für diesen ungewöhnlichen Vortrag ist der Seminarraum oben im Mecklenburger Hallenhaus des IGA Park Rostock (Eingang Nord).

» zurück