Herbstzeit im Kräuter- und Gemüsegarten

Herbstzeit im Kräuter- und Gemüsegarten

Am Freitag, 11.10.2013 beginnt um 16.00 Uhr ein weiterer Vortrag aus unserer Veranstaltungsreihe Natur – Umwelt – Garten, gestaltet von und mit Annelore Sedat.

Gerade jetzt gibt es viel im  Garten zu ernten. Kürbisse Äpfel, Birnen warten auf ihre Verarbeitung. Kürbis-Haselnuss-Kuchen oder Apfelfrüchtebrot können im Glas gebacken werden und uns, so haltbar gemacht, Weihnachten erfreuen.
Durch die Zubereitung von leckeren Sirupen oder Essenzen können wir uns die Winterzeit versüßen. Auch viele Wildfrüchte z.B. Hagebutten, Schlehen und Mispeln können nach dem ersten Frost verarbeitet werden. Einige Gemüsearten wie Schwarzwurzeln oder Pastinaken werden abgedeckt und können so auch im Winter geerntet werden.
In unserem Kräutergarten erhalten jetzt immergrüne, empfindliche Kräuter  eine Abdeckung mit Reisig. Die nicht winterharten Kräuter sollten nun schon an einen frostfreien Ort gebracht sein. Diese und viele weitere Tipps und Hinweise erhalten Sie auf dieser Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet im Mecklenburger Hallenhaus des IGA Park am Eingang Nord (Groß Klein) im oberen Seminarraum statt. Sie endet etwa gegen 17.30 Uhr.

» zurück