Kräuter-Herbst

Am Freitag, dem 12.09.2014 beginnt um 16.00 Uhr ein weiterer Vortrag aus unserer Veranstaltungsreihe Natur – Umwelt – Garten, gestaltet von und mit Annelore Sedat.

Es wird Herbst und Kornelkirsche, Holunder und Kartoffelrose warten jetzt auf ihre Verarbeitung, auch in Kombination mit anderen Früchten. Ebenfalls erntereif sind Neuseeländer Spinat oder Baumspinat, Guter Heinrich und Mangold, die sich u.a. wie Spinat zubereiten lassen.
Teekräuter und diverse Blüten wie z.B. von Agastachen und Fruchtsalbeiarten  können noch trocknet und  Gartenkräuter  zu  Kräuteröl, -essig oder –geist verarbeitet werden.
Mit der Zubereitung von Kräutersalze und Teemischungen kann das Sommeraroma eingefangen und konserviert werden.
Und immer wieder stellt sich die Frage, wie überwintert man die Kräuter richtig und wann werden Frostkeimer wie Waldmeister und Bärlauch ausgesät?

Die Veranstaltung findet im Mecklenburger Hallenhaus des IGA Park am Eingang Nord (Groß Klein) im oberen Seminarraum statt. Sie endet etwa gegen 17.30 Uhr.

» zurück