Stadtgeburtstag wirft seine Schatten voraus

Vorträge beleuchten 800 Jahre Schiffbau und
Schifffahrt in Rostock

Rostock begeht im Jahre 2018 das 800jährige
Stadtjubiläum.
Schon 2016 wird Herr Prof. Franz Spychala im Vorfeld
des Stadtgeburtstages in zwei Vorträgen einen Überblick
über „800 Jahre Schiffbau und Schifffahrt in Rostock“
geben.

Am 24. November werden frühe Nachweise von Schiffbau
und Schifffahrt und die Entwicklung bis 1680 eine Rolle
spielen.
Ein Schwerpunkt ist dabei die maritime Wirtschaft zu
Zeiten der Hanse, des Kaufmanns- und Städtebündnis
des Mittelalters.

In Teil II des Vortrages am 1. Dezember wird der Referent
den Bogen von 1680 bis in die Gegenwart spannen und sich
unter anderem mit der DDR-Zeit und den aktuellen
Entwicklungen in der maritimen Wirtschaft Rostocks
beschäftigen.

Beide Vorträge finden jeweils um 16.00 Uhr auf dem
Traditionsschiff im IGA Park statt.

Interessenten sind zu den Vorträgen recht herzlich
auf das Museumsschiff MS DRESDEN in Rostock-Schmarl
eingeladen!

Der Eintritt kostet 3,- Euro pro Person.
Jahreskarteninhaber und Mitglieder des Förderkreises
des Schiffbau- und Schifffahrtsmuseums haben freien
Eintritt.

» zurück