Vortrag zum Verarbeiten von Obst und Kräutern

Kräuter und Obst im Sommer

Derzeit empfängt uns in Natur und Garten ein
besonders angenehmer Duft.
Viele Sinne werden dabei angesprochen, manchmal
eben auch Geschmacksnerven.
In dem Vortrag am Freitag, 21.07.2017, um 16.00 Uhr
werden essbare Blüten vorgestellt und Tipps zur
ihrer Verarbeitung zu Kräutersoßen, Teemischungen,
Kräuterdips oder anderen Leckereien gegeben.
Kandierte Blüten halten lange und verzieren Gebäck
und Torten.
Die neu gepflanzten Aromakräuter können jetzt
geerntet und zu Desserts, Gelees, Limonaden, zum
Aromatisieren von Getränken und als Tee verarbeitet
werden.
Im Garten reifen derzeit allerlei Früchte. Zusammen
mit verschiedenen Kräutern können abwechslungsreiche
Marmeladen und Gelees hergestellt werden.
Auch an Wintervorräte sollte jetzt schon gedacht
werden: viele Kräuter können getrocknet, eingefroren
oder zu Kräuterölen, Kräuterpasten oder Salzen
verarbeitet werden.
Anne Sedat gibt jede Menge Anregungen und berät Sie.
Es darf auch wieder genascht werden.

Die Veranstaltung findet im Mecklenburger Hallenhaus
des IGA Park am Eingang Nord (Groß Klein) im oberen
Seminarraum statt. Sie endet etwa gegen 17.30 Uhr.

» zurück