Frühlingserwachen mit Kräutern

Am Freitag, 13.04.2018, um 16.00 Uhr ist es wieder soweit:
Die Auftaktveranstaltung zu unserer Veranstaltungsreihe
Natur – Umwelt – Garten gestaltet Annelore Sedat mit
einem ihrer zahlreichen Kräuterthemen.

In Natur und Garten laden uns Kräuter mit ihrem zarten Grün
zu einer Kostprobe ein. Welche Wildkräuter können jetzt
unseren Speisezettel erweitern und wirken sie sich mit ihren
wertvollen Inhaltsstoffen förderlich auf unser Wohlbefinden
aus? Was ist beim Sammeln zu beachten? Woran erkennt
man diese Kräuter und wie schmecken sie überhaupt?
Und wie werden z.B. Knoblauchsrauke, Gundermann,
Barbarakraut, Wegerich, Brennnessel und Gänseblümchen
verwendet?
Die ersten Kräuter wie Huflattich können jetzt bereits
geerntet und getrocknet werden.
Für die Umgestaltung oder Neuanlage des Kräuterbeetes
im Garten ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Zu beachten
sind dabei die Standort- und Nährstoffansprüche für z.B.
Schnittlauch, Lavendel, Thymian, Minze und Co.

Wem das Grün in Garten, Wald und Flur noch nicht reicht, kann
Mikrogreens aus Radieschen-, Rote Beten- oder Kohlrabisamen
auf der Fensterbank ziehen.

Annelore Sedat steht Ihnen Rede und Antwort und hält viele
Tipps und Ideen bereit.

Die Veranstaltung findet im Mecklenburger Hallenhaus des
IGA Park Rostock am Eingang Nord (Groß Klein) im oberen
Seminarraum statt.
Sie endet etwa gegen 17.30 Uhr.

» zurück