Vorfreude auf den Kräutersommer

Am Freitag, 08.06.2018, um 16:00 Uhr beginnt
ein weiterer Beitrag aus unserer Veranstaltungs-
reihe Natur - Umwelt - Garten, gestaltet von und
mit Annelore Sedat.

Im Garten und auf den Wiesen lockt jetzt bereits
ein zarter Blütenflor.
Einige essbare Blüten werden in diesem Vortrag
vorgestellt und Tipps zur ihrer Verarbeitung zu
Kräutersoßen, Kräuterdips oder anderen Leckereien
gegeben.
Das vielfältige Angebot an Duft- und Aromakräutern
lockt zum Neubepflanzen von Beeten und Blumenkästen.
Zitronen- und Orangenthymian, Agastachen, diverse
Minzen locken mit typischen Düften nicht nur
Insekten an.
Die ersten Triebspitzen können geerntet und zum
Aromatisieren von Getränken oder Gebäck benutzt
werden.
Verschiedene Minze- und Salbeiarten laden nicht nur
zum Teetrinken ein. Ihr Aroma passt genau so zu
Salaten, Gelees und Desserts.
Auch Duftgeranien finden ihre Verwendung in der Küche.
Ihnen reicht zum Gedeihen schon ein Topf oder Kübel.
Wie wäre es mit dem Anlegen von Duftrasen? Dazu können
z.B. Rasenkamille oder einige Thymianarten verwendet
werden.
Kaum zu glauben, aber Brennnessel, Giersch, Melde und
Co. können als Spinat oder leckere Cremesuppe zubereitet
werden. Lassen Sie sich überraschen.
Natürlich darf auch dieses Mal wieder genascht werden.

Die Veranstaltung findet im Mecklenburger Hallenhaus
des IGA Park am Eingang Nord (Groß Klein) im oberen
Seminarraum statt. Sie endet etwa gegen 17:30 Uhr.

» zurück