Neue Ausstellung im Mecklenburger Hallenhaus

„Sommer in Mecklenburg“

Am Freitag, 16.03.2012 Uhr wird im Mecklenburger Hallenhaus (Eingang Nord) des IGA Parks Rostock die Ausstellung
„Sommer in Mecklenburg“ von Marlis Kühn eröffnet.

Die Bilderausstellung „Sommer in Mecklenburg“ soll den Betrachter Einblicke in die wunderschöne Landschaft mit den unterschiedlichen Blumen geben. Blumen lassen sich besonders gut mit Aquarellfarben wiedergeben. Sie vermitteln Ruhe und Freude und sind die schönste Dekoration bei den verschiedensten Gelegenheiten.
Die Natur mit ihren vielfältigen Variationen ist eine riesige Quelle für die Aquarellmalerei, dabei können verschiedenste Techniken angewandt werden. Marlis Kühn begann erst in ihrem 60. Lebensjahr mit der Malerei, belegte mehrere Malkurse, gestaltete mit ihren wunderbaren Werken bereits zwei Ausstellungen und nimmt alljährlich an der Hobbymalereiausstellung „Rostock kreativ“ in der Kunsthalle teil.

Die Ausstellung ist vom 16.03.2012 bis zum 08.05.2012 im Mecklenburger Hallenhaus zu sehen.

» zurück