Parkentwicklung

Die Arbeit am Entwicklungskonzept für den IGA Park ist abgeschlossen. Das Konzept wurde dem Aufsichtsrat der IGA Park 2003 GmbH vorgestellt und von diesem einstimmig angenommen.

Am 05.03.2014 hat die Bürgerschaft das Entwicklungskonzept mit einem entsprechenden Beschluss untersetzt und die Erstellung eines Finanzkonzeptes beschlossen. Ein Aufgabenschwerpunkt der nächsten Jahre wird in der Umsetzung des von der Bürgerschaft beschlossenen Entwicklungskonzeptes für den IGA Park Rostock liegen. Mit diesem Konzept soll der IGA Park von 2003 zu einem zukunftsweisenden Bürger- und Erlebnispark umgebaut werden. Wesentlicher Bestandteil ist die bauliche Erweiterung und Neukonzeption des Rostocker Schiffbau- und Schifffahrtsmuseums.

Interessierte finden in der Pressemappe (klicken Sie hier) die Grundzüge des Entwicklungskonzeptes dargestellt.